• slide-image

    Ein Blick auf den Schattenbahnhof bei einem Spur Null Fahrtreffen

    Damit abwechslungsreicher Betrieb möglich ist, werden Wagen und Züge in einem besonderen Abstellbahnhof, einem Schattenbahnhof abgetellt. Wir haben viel Spaß beim realitätsnahen Spielen mit Güterwagen, die Frachtkarten mitführen. Ein selbst geschriebener Fahrplan bringt Ordnung auf die eingleisige Strecke, so dass lange Züge auf langen Strecken fahren können. Das ist weder kompliziert noch bürokratisch, eher zu vergleichen mit einem entspannten Gesellschaftsspiel.
  • Typischer Aufbau einer Modulanlage in Spur Null.

    Im Vordergrund unserer Aktivitäten stehen gemeinsame Fahrtreffen in einer großen Halle, wo alle ihre Module mitbringen und diese für ein Wochenende zu einer riesengroßen Modellbahnanlage zusammenbauen. Die letzten Male waren es über 150 Meter Module in Spur Null. Aber auch die Spur N ist weiterhin vertreten.

Herzlich willkommen beim N-Bahnerkreis!

Bildauswahl der letzten Treffen